Europa Kurs 2013

Fortbildungsveranstaltung für Verwaltungen, Vereine, Lehrkräfte und interessierte Bürger

– mit Ausblick auf EU-Förderung ab 2014

 

Termine:  26.9.2013 Suhl (TH), 27.9.2013 Velbert (NRW), 15.11.2013 Rastatt (BW)


15.11.2013 Europakurs im Landratsamt Rastatt (BW)

11.30 Uhr    Begrüßung durch Claus Haberecht, Dezernent des Amtes für Strukturförderung

11.45 Uhr     Europa damals und heute – Diskussion und Vorstellung der Teilnehmer

Die Institutionen der EU - Wirken und Kompetenzen

12.15 Uhr   Vortrag mit Diskussion: Neue Herausforderungen für Europa – Demographischer Wandel, Finanzkrise, Bürgerbeteiligung. Mit Michael Theurer, MdEP (angefragt)

13.30 Uhr     Pause

14.00 Uhr     Europa in BW: Europa in der Region. Mit Dietrich Pouw vom Europe Direct Karlsruhe

14.30 Uhr    Ausblick: EU-Förderung ab 2014 mit Erfahrungsaustausch (das neue Programm Europa für Bürgerinnen und Bürger und Erasmus+)

15.30 Uhr    Tagungsende

 

26.09.2013 in Suhl (TH)

9.00 Uhr     Begrüßung durch die Stadt Suhl

9.10 Uhr     Diskussion "Europa damals und heute"

9.45 Uhr     Heinz Hoffmann (Europäisches Informations-Zentrum (EIZ) in der Thüringer Staatskanzlei): Europa vor Ort in Thüringen. Anschließende Diskussion

11.00 Uhr    Die Institutionen der EU - Wirken und Kompetenzen. Heinz Hoffmann, Europäisches Informations-Zentrum (EIZ) in der Thüringer Staatskanzlei

12.00 Uhr    Mittagspause

13.00 Uhr    Neue Herausforderungen für Europa - Agenda 2020, Finanzkrise, Bürgerbeteiligung, Demokratie. Referent: Dr. Dieter-Lebrecht Koch, MdEP

14.00 Uhr    Ausblick: EU-Förderung ab 2014 für Ihre Projekte. Anschließend Erfahrungsaustausch und Evaluierung mit Marijke Mulder, IPZ

15.00 Uhr    Tagungsende



27.09.2013 in Velbert (NRW)

10.00 Uhr       Begrüßung durch die Stadt Velbert

10.10 Uhr       Europa damals und heute – Diskussion

10.45 Uhr       Neue Herausforderungen für Europa - Agenda 2020, Finanzkrise, Bürgerbeteiligung, Demokratie. Referent: Herbert Reul, MdEP

12.00 Uhr       Die Institutionen der EU - Wirken und Kompetenzen. Mit Anna Noddeland, MA, MES

13.00 Uhr       Mittagspause

14.00 Uhr       Europa in NRW: Gastvortrag über Europa in der Region.

                     - Tanja Baerman, Leiterin des Referats EU Grundsatzfragen, Staatskanzlei NRW

                     - Joachim Fischer, Leiter EUROPE DIRECT Duisburg

15.00 Uhr       Ausblick: EU-Förderung ab 2014 mit Erfahrungsaustausch

15.30 Uhr       Tagungsende


 

Die Veranstaltungen werden mit Förderung der Europäischen Union aus dem Programm Europa für Bürgerinnen und Bürger durchgeführt.